Logistik

Wozu ein Warehouse Management System ?

Zu vielen Unternehmen gehört auch ein Lager. Sei es um im Lager die Rohstoffe für die Produktion zu lagern oder um fertige Produkte für die Auslieferung. Je nach Größe von einem Lager ist es gar nicht so leicht den Überblick zu behalten. Eine Möglichkeit wie das unabhängig von der Größe jederzeit möglich ist, ist mithilfe von einem Warehouse Management System.

Das ist ein Warehouse Management System

Mit einem Warehouse Management System kann man sein ganzes Lager ohne großen Aufwand organisieren. Ein solches System hat zahlreiche Vorteile und die Funktionsweise ist recht einfach. Das Lagersystem ist IT-basierend. Damit das Lagersystem jederzeit den Warenbestand erfassen hat, muss man jeden Wareneingang, aber auch jeden Warenausgang entsprechend erfassen. Hat man eine Produktion im Unternehmen, empfiehlt sich auch eine Erfassung, wenn einzelne Rohstoffe ebenfalls dann erfasst werden. Anhand dieser Erfassung kann über einen Computer jederzeit nachvollziehen, wo sich gerade welcher Rohstoff oder Artikel befindet. Aufgrund dieser übersichtlichen Darstellung, kann man natürlich eine ganze Reihe von Informationen daraus ziehen. So kann man dadurch zum Beispiel jederzeit erkennen, über was für Warenbestände man verfügt. Man kann jederzeit seine Produktionszahlen abrufen und entsprechend auf Erfordernisse, zum Beispiel bei einem neuen Auftrag reagieren. Man kann aber durch den übersichtlichen Warenbestand auch jederzeit frühzeitig erkennen, wenn man zum Beispiel neue Rohstoffe und Waren wieder benötigt und kann sie bestellen. Dadurch kann man Leerstände und damit verbundene Kosten immer vermeiden.

Weitere Funktionen von einem Warehouse Management System

Die Funktionen von einem Warehouse Management System können sehr vielfältig sein. So kann ein solches System auch für die Abwicklung vom Lieferverkehr verwendet werden. Anhand vom Warenbestand kann das System automatisch Lieferscheine erstellen zu den Waren erstellen. Das ist eine wesentliche Erleichterung. Grundsätzlich gibt es je nach System Funktionen für die Lagerstruktur, die Datenverwaltung, für den Transport, aber auch für den Wareneingang und den Warenausgang.

Kauf von einem Warehouse Management System

Je nachdem was für Funktionen das Warehouse Management System haben soll, ist ein solches System mit einem unterschiedlichen Kostenaufwand verbunden. Zumal bei einem solchen System nicht nur die einmaligen Kosten in den Blick nehmen muss, sondern auch die laufenden Kosten, die zum Beispiel für Updates entstehen. Aus diesem Grund sollte man vor der Entscheidung für ein System, ruhig die verschiedenen Angebote mal vergleichen und testen. So lassen sich nämlich Unterschiede erkennen und prüfen, welches Warehouse Management System am besten zum Unternehmen passt und welches nicht. Zudem kann man durch einen Test und Vergleich auch die Preise für das System genauer in den Blick nehmen.

Weitere Informationen zum Thema finden Sie hier.

Gebrauchte Europaletten aus dem Lager

Benötigt man neue Europaletten so kann man aus einem reichhaltigen Angebot auswählen. Doch zu neuen Europaletten gibt es auch auch Angebote mit gebrauchte Europaletten, wie man nachfolgen erfahren kann. 

Neue oder gebrauchte Europaletten?

Wenngleich Europaletten massiv aus Holz hergestellt sind, sind sie nicht gerade günstig. Gerade wenn man Europaletten in einer größeren Stückzahl benötigt, so gehen die Kosten schnell mal in die tausende. Wie bereits erwähnt, gibt es hier mit gebrauchten Paletten auch eine Alternative. Wie bei den neuen Modellen, gibt es hinsichtlich der Qualität und den Größen auch bei den gebrauchten Europaletten Unterschiede.

gebrauchte Europaletten weisen oftmals Mängel auf

gebrauchte_europaletten_Wer sich mal die Angebote von gebrauchte Europaletten genauer anschaut, dem werden hier schnell ein paar Unterschiede auffallen. So gibt es hier nämlich bei den gebrauchten Europaletten oftmals Mängel. Die Bandbreite der möglichen Mängel ist hierbei groß und reicht von abgeplatzen und gesplittertem Holz, losen Verbindungen, fehlende Bretter bei den Europaletten oder aber auch starke Verschmutzungen. Natürlich machen sich diese Mängel bei den Europaletten beim Kaufpreis bemerkbar. Letztlich sollte man aber immer sorgfältig prüfen, dass die gebrauchten Europaletten möglichst keine oder nur wenige Mängel aufweisen.

Klicken Sie weiter: http://www.mk-paletten.com/gebrauchte-europaletten

Gerade je nachdem was man transportieren möchte, sind Europaletten mit einer starken Verschmutzung oder aber mit Schäden keine Hilfe, sondern können vielmehr die Produkte dadurch auch beschädigen. Zudem ist natürlich die Haltbarkeit und der Aufwand von Instandsetzungen umso höher, umso mehr Schäden vorhanden sind. Dadurch muss man in wesentlich kürzeren Abständen seine Europaletten durch neue oder wieder gebrauchte europalettenauszutauschen.

Kauf von gebrauchte europaletten

Wenn es jetzt an den Kauf von Europaletten geht, so sollte man aufgrund den möglichen Mängel immer einen Vergleich durchführen. Das spart nicht nur Ärger, sondern unter Umständen auch Kosten. Gerade da wie bereits erwähnt, es Kosten- und Qualitätsunterschiede pro Europalette gibt. Auf der anderen Seite kann man nicht jede Europalette einzeln auswählen und prüfen. Hier befindet man sich durchaus in einem Zwiespalt, aus diesem Grund sollte man immer auf eine möglichst genaue Beschreibung vom Angebot achten. Das ist umso wichtiger, wenn man die Europaletten über das Internet kaufen möchte. Hier sollte man im ersten Schritt die Angebote anhand einer Vergleichsseite, wie zum Beispiel über eine Shoppingsuche vergleichen. Maßgeblich sind hierbei die Kosten pro Europalette, die Beschreibung hinsichtlich der Qualität, zu möglichen Mängeln sowie letztlich auch die Lieferkosten für die Anlieferung. Anhand dieser Faktoren kann man dann die Angebote filtern und letztlich so sich für ein passendes Angebot für gebrauchte europaletten entscheiden.

 

So kann der Einbau von einem Rammschutzbügel erfolgen

Rammschutzbügel ist es möglich verschieden anbringen. So hat man die Wahl zwischen einer Montage mit Eine Schraube anziehen und Dübel und der Wahl, diesen einzubetonieren. Ein Modell das man aufdübeln kann, ist es möglich natürlich erheblich einfacher anbringen. Für diesen Zweck ist der Bügel mit entsprechenden Fußplatten und Vorbohrungen versehen. Entschließt man sich für das Einbetonieren vom Rammschutzbügel, so muss man hier auf die Größe achten. Maßgeblich ist hier die Tiefe, in dem man den Rammschutzbügel einbetoniert. Wird die Größe hier nämlich falsch gewählt, kann es am Ende der Bügel zu tief sitzen.

Dafür eignet sich ein Rammschutzbügel

Rammschutzbügel können gleich mehrere Aufgaben erfüllen. Je nach Größe eignen sie sich als Prallschutz, so ist ein Auffahren auf Lagerflächen oder Maschinen nicht möglich. Mit einem Bügel kann man aber auch Flächen, wie beispielsweise Verkehrswege bestimmen. Man kann ihn selbstverständlich auch zur Absicherung benutzen, so beispielsweise bei Türen die sich zu den Lager- und Verkehrsflächen öffnen. Hierbei gibt es auch Sonderformen, wie einen Fallrohrschutz. Mit diesem kann man Leitungen und Rohre die im oder außen am Gebäude ablaufen, vor Beschädigungen beschützen. Wobei es auch Bügel gibt, die mit einem sogenannten Unterfahrschutz ausgestattet sind. Wie man anhand von diesen Ausführmöglichkeiten ablesen kann, gibt es eine Menge Modelle. Dementsprechend abwechslungsreich sind auch die Verwendungsmöglichkeiten von einem solchen Rammschutz.

Mehr zum Thema unter: https://www.industriebedarf24.net/rammschutz-und-schutzprofile/rammschutzbuegel/

Der Rammschutzbügel

Wenn auf engem Raum gelagert, hergestellt und transportiert wird, kann es schnell zum Unfall oder einem Sachschaden kommen. Doch es ist möglich, dies mit relativ einfachen Mitteln zu verhindern, so z. B. mittels eines Rammschutzbügel. Was jetzt ein Rammschutzbügel ist und wie man diesen benutzen kann, kann man nachfolgend erfahren.

Verarbeitung eines Rammschutzbügel

Robust aus feuerverzinktem Stahl hergestellt sind die Rammschutzbügel. Sie sind durch Beschichtung versehen, diese erlaubt auch die Anwendung im Freien. Aufgrund der Verarbeitung und der Belag, ist ein solcher Bügel auch wartungsfrei. Die Bügel differenzieren sich sowohl bei ihrer Größe, als auch bei der Form. Neben der geraden Form, gibt es sie auch zum Beispiel in Form eines 90 Grad Schutzwinkel. Je nach Modell kommt ein Bügel auf einen Diameter von 60 bis 80 mm. Die Bügel sind hierbei durch Stahlkern ausgestattet, dies erlaubt höchste Verlässlichkeit und Robustheit. Dank Farben sind Rammschutzbügel in einem gelb/ schwarzen Farbton sich aufhalten. Aufgrund den Differenziert beim Rammschutz, sollte man vor der Entscheidung für einen Bügel, immer einen Direktvergleich durchführen. Anhand von einem Vergleich werden die Unterschiede feststellbar und man hat eine bessere Grundlage für eine Entscheidung. Zudem ist ein Direktvergleich ein gutes Hilfsmittel, wenn man Geld sparen möchte. Die Differenzen beim Rammschutz machen sich nämlich auch beim Kaufpreis wahrnehmbar.